Beläge für Industrieböden – starke Böden gegen starke Belastungen

Beson­ders in der Indus­trie, aber auch in öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen sind Böden teil­wei­se hohen Belas­tun­gen aus­ge­setzt. An sol­chen Orten ist ein in vie­ler­lei Hin­sicht wider­stands­fä­hi­ger Boden­be­lag beson­ders wich­tig. Die Beschich­tung muss nicht nur eine hohe Bestän­dig­keit gegen che­mi­sche Ein­flüs­se auf­wei­sen, son­dern auch mecha­nisch stark belast­bar sein.

Die­sen Ansprü­chen wer­den unse­re Qua­li­täts­pro­duk­te voll­um­fäng­lich gerecht. Als Ihr Spe­zia­list für stark belast­ba­re Boden­be­lä­ge bera­ten wir Sie abge­stimmt auf Ihre indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen. Für den Ein­satz in EDV-Räu­men bei­spiels­wei­se arbei­ten wir zusätz­lich ablei­ten­de Ele­men­te ein, die eine elek­tro­sta­ti­sche Auf­la­dung des Bodens ver­hin­dern.

Anforderungen

  1. mecha­nisch hoch belast­bar
  2. fugen­lo­se Ober­flä­che
  3. abrieb­fest
  4. hohe che­mi­sche Bestän­dig­keit
  5. leicht zu rei­ni­gen
  6. kur­ze Ein­bau­zeit
  7. wirt­schaft­lich

Referenzen

Refe­renz­ob­jekt:
Hoff­mann La Roche, Basel Bau 9

Anwen­dun­gen:
Sanie­rung eines defek­ten Kunst-Color­quarz Ein­streu­be­la­ges in Epo­xy

Refe­renz­ob­jekt:
Roche, Bau 1, Basel

Anwen­dun­gen:
Sanie­rung eines Was­ser­auf­fang­be­ckens der Sprink­ler Anla­ge im Bau 1 mit­tels Injek­ti­ons­boh­run­gen, anschlies­sen­des Ver­pres­sen der Schwind­ris­se.