Balkonbeschichtungen – witterungsresistent und attraktiv

Bal­kon­bö­den wer­den stark belas­tet: Sie sind der Wit­te­rung und teil­wei­se aggres­si­ven Rei­ni­gungs­mit­tel aus­ge­setzt, und wer­den bei­spiels­wei­se durch schwe­re Pflan­zen­töp­fe und das Her­um­rü­cken von Bal­kon­mö­beln bean­sprucht. Um die­sen Belas­tun­gen etwas ent­ge­gen­zu­set­zen, sind leis­tungs­star­ke Schutz­sys­te­me not­wen­dig. Eine qua­li­ta­tiv gute Beschich­tung schützt die Bau­sub­stanz, wirkt sich des­halb wert­erhal­tend auf die Immo­bi­lie aus und erhöht die Sicher­heit. Zudem kön­nen mit Beschich­tun­gen Bal­ko­ne indi­vi­du­ell und attrak­tiv gestal­tet wer­den.

Die Morf Boden­be­lä­ge AG bie­tet je nach Bedarf Dünn- oder Dicht­schicht­sys­te­me sowie Ver­sie­ge­lun­gen für Bal­ko­ne an.

Anforderungen

  1. stark belast­bar
  2. wit­te­rungs­re­sis­tent
  3. säu­re- und che­mi­ka­li­en­be­stän­dig

Referenzen

Refe­renz­ob­jekt:
Im Rog­gen­acker 18, Bin­nin­gen

Anwen­dun­gen:
Kom­plett­sa­nie­rung EFH nach Was­ser­scha­den, Bal­ko­ne und Vor­dä­cher mit­tels Beschich­tung PMMA

Refe­renz­ob­jekt:
Vil­la Nova, Basel

Anwen­dun­gen:
Fugen­lo­se Boden­be­lä­ge Kel­ler und Beschich­tung Bal­kon Epoxid/PMMA

Refe­renz­ob­jekt:
Mar­ga­re­ten­park, Basel, Plansch­be­cken

Anwen­dun­gen:
Sanie­rung und Abdich­tung eines Plansch­be­ckens für die Stadt Basel mit Eigen­sys­tem Morf in Epo­xy, Auf­bau wie Bal­kon­be­schich­tung.